Archiv der Kategorie: Digitale Geräte pro & contra

KI an Schulen: Schlauer lernen

Künstliche Intelligenz soll den Schulunterricht besser und für jedes Kind passend machen. Nun wird die neue Technologie erstmals auch an deutschen Schulen getestet. Der Condorcet-Blog empfiehlt Ihnen einen Artikel der Zeit-Journalisten Ulf Schönert und Martin Spiewack.

Quelle: KI an Schulen: Schlauer lernen

Profi-Pauker

Lern-Apps, die nach dem bewährten Karteikartenprinzip funktionieren, präsentieren den Lernstoff häppchenweise und kümmern sich um den perfekten Lernrhythmus. Wer Mathe oder Chemie büffeln möchte, braucht einen Formeleditor, beim Vokabellernen helfen Aussprachebeispiele. Mit unserem Wegweiser finden Sie den richtigen Lernhelfer.

Quelle: Profi-Pauker | c’t | Heise Magazine

Kommentare zum ct-Artikel hier (z.B. zu Anki).

Corona und Verschwörungstheorien: Ein Fake-News Forscher erzählt

Falschinformationen zur Corona-Pandemie seien dank den sozialen Netzwerken ein Massenphänomen, sagt der Wissenschafter Hany Farid. Die Frage, wo man die Grenze zwischen wahr und falsch ziehe, ist für ihn nebensächlich – er propagiert eine ganz andere Lösung.

Quelle: Corona und Verschwörungstheorien: Ein Fake-News Forscher erzählt

Gespräche mit Schüler*innen über Chats führen

Kürzlich war ich an einer Weiterbildung zur Früherkennung von psychischen Problem bei Schüler*innen. Wir haben geübt, wie man Gespräche mit Jugendlichen führt, in denen sie bereit sind, von sich zu…

Quelle: Gespräche mit Schüler*innen über Chats führen – Schule Social Media

Die Phase der postdigitalen Schulentwicklung

Die Auseinandersetzung mit Digitalität an Schulen hat bereits eine längere Geschichte. Aktiv habe ich bislang drei Phasen begleitet und wahrgenommen – nun findet der Übergang in eine vierte statt: …

Quelle: Die Phase der postdigitalen Schulentwicklung – Schule Social Media