Archiv der Kategorie: KI & Schule

KI in Bildung (Kanton Zürich)

Künstliche Intelligenz bietet in der Bildung Potenzial für individualisiertes Lernen und unterstützt Lehrkräfte bei repetitiven Aufgaben wie Korrekturen. Es gibt jedoch regulatorische und ethische Herausforderungen. Der Leitfaden richtet sich vor allem an Anbieter, kann aber auch Schulverantwortlichen aufschlussreiche Erkenntnisse bieten.

KI in der Schule: Lehrerverband verlangt mehr klassischen Unterricht

Schreib-Bots wie Chat-GPT treiben die Schulen um. Jetzt hat auch der nationale Lehrerverband ein Positionspapier dazu veröffentlicht. In dem Dokument versucht er zumindest, zuversichtlich zu sein.

Quelle: KI in der Schule: Lehrerverband verlangt mehr klassischen Unterricht

Do teachers spot AI? Evaluating the detectability of AI-generated texts among student essays

 

 

The potential application of generative artificial intelligence (AI) in schools and universities poses great challenges, especially for the assessment…

Quelle: Do teachers spot AI? Evaluating the detectability of AI-generated texts among student essays – ScienceDirect

Praxisratgeber: Künstliche Intelligenz als Unterrichtsassistent

Stehen Sie vor der Herausforderung, Künstliche Intelligenz sinnvoll in Ihren Unterricht zu integrieren? Der „Praxisratgeber: Künstliche Intelligenz als Unterrichtsassistenz – Wie ChatGPT & Co. das Lehrerleben erleichtern“ bietet praxisnahe Lösungen und zeigt, wie Sie durch den Einsatz von KI Ihre Lehrmethoden effektiv erweitern können. Erfahren Sie, wie Sie diese moderne  Technologie nutzen können, um Ihren Unterrichtsalltag zu unterstützen und zu entlasten!Die Inhalte im Überblick: Dieser Praxisratgeber bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in den effektiven Einsatz von KI im Bildungsbereich. Von der Erstellung von Materialien über innovative Ansätze zur Unterrichtsplanung bis hin zur Unterstützung der Schüler:innen z. B. durch KI-Tutoring-Systeme – entdecken Sie, wie KI Ihren pädagogischen Alltag bereichern kann. Die Beiträge dieses Praxisratgebers decken einen breites Spektrum von Themen ab, wie die Erstellung individualisierter Lernmaterialien, Hilfen für sprachsensiblen Unterricht und die Nutzung von KI im Rahmen der Leistungsbewertung.Machen Sie sich Ihren Lehreralltag leichter: Zeitersparnis bei der Vorbereitung: Nutzen Sie KI-Tools, um Unterrichtsmaterialien und ganze Unterrichtsreihen schnell und effizient zu erstellen. Alle Materialien wie z. B. Arbeitsblätter und Checklisten können Sie auch im Wordformat downloaden und damit einfach an Ihre Lerngruppe anpassen.Unterstützung bei der Differenzierung: Passen Sie Materialien mithilfe von KI besser an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Schüler:innen an. Zielgerichtetes Feedback: KI-Feedbacktools bieten maßgeschneiderte Rückmeldungen, die Sie unterstützen, die Fortschritte Ihrer Schüler:innen einfacher zu verfolgen und zu fördern. Nutzen Sie KI verantwortungsvoll und reflektiert: Der Praxisratgeber diskutiert auch ethische Herausforderungen beim Einsatz von KI und bietet Strategien für eine verantwortungsvolle Integration dieser Technologien in Ihren Unterricht. Praxisbeispiele und bewährte Methoden unterstützen Sie dabei, um gewinnbringend zu nutzen und sich auf zukünftige Entwicklungen in der Bildungslandschaft einzustellen. Entdecken Sie, wie Künstliche Intelligenz Ihnen nicht nur das Lehrerleben erleichtert, sondern auch das Lernen Ihrer Schüler:innen nachhaltig verbessert.

Quelle: Praxisratgeber: Künstliche Intelligenz als Unterrichtsassistent | Friedrich Verlag

Chat-GPT an Schulen in Zürich: «Man kann KI nicht aufhalten»

Andreas Niklaus wirft eine spannende Frage auf: Sollen Maturanden Bücher lesen – oder sich dank künstlicher Intelligenz in kürzester Zeit möglichst viel Wissen aneignen können? Diese Debatte müsse geführt werden, findet der Präsident der Schulleiterkonferenz.

Quelle: Chat-GPT an Schulen in Zürich: «Man kann KI nicht aufhalten»