Archiv der Kategorie: Latein & Altgriechisch

ICT im AU


Diese Website unterstützt Lehrpersonen beim ICT-Einsatz im altsprachlichen Unterricht, indem sie Informationen und Einschätzungen der Autoren zu wichtigen Themen (z.B. Einsatz von Lernvideos), zu bestimmten Unterrichtssituationen (z.B. Kollaborieren) oder zu ausgewählten Tools (z.B. Quizlet) bietet. Die Datenbank bietet verschiedene Zugangsmöglichkeiten: alphabetische Liste der Tools (z.B. Quizlet)alphabetische Liste der Themen (z.B. Vokabeln trainieren)Suchfunktion (z.B. nach Metrik)

Die vier Autoren unterrichten Alte Sprachen an drei Gymnasien in den Kantonen Zürich und St. Gallen und haben in den vergangenen Jahren viel Erfahrungen mit dem ICT-Einsatz im Latein- und Griechischunterricht sammeln können:

Lucius Hartmann, Simon Küpfer, Daniel Rutz, Hanspeter Siegfried.

Quelle: ICT im AU

Digitalisierung im altsprachlichen Unterricht – Lioba Kauk

Am 21.08.2020 hielt Lioba Kauk von der Universität Leipzig eine Fortbildung zum Thema „Digitalisierung im altsprachlichen Unterricht“, organisiert vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM). Die Fortbildung behandelte folgende Themen: Grundlegende Begriffe und Weiterlesen…

Quelle: Digitalisierung im altsprachlichen Unterricht – GDLG e.V.

2000 Jahre alt: Dattelpalmen aus biblischer Zeit sequenziert

Die Judäische Dattelpalme galt als ausgestorben, bis vor einigen Jahren Pflanzen aus 2000 Jahre alten Samen nachgezüchtet werden konnten. Das Erbgut dieser wieder zum Leben erweckten Pflanzen haben Forscher in den Vereinigten Arabischen Emiraten nun untersucht. Die genetischen Veränderungen, die die Wissenschaftler bei den insgesamt sieben Pflanzen feststellten, spiegeln womöglich den wachsenden Einfluss der Römer im östlichen Mittelmeerraum wider, berichten sie im Fachmagazin »PNAS«.

Quelle: 2000 Jahre alt: Dattelpalmen aus biblischer Zeit sequenziert – Spektrum der Wissenschaft