Archiv der Kategorie: Nutzen von Bildung?!

Schule muss scheitern, wenn sie den Normalzustand simuliert

Im Ausnahmezustand soll die Schule möglichst viel Normalzustand bieten. Das kann nicht klappen, solange wir die Ziele und die Maßstäbe nicht verändern, die wir mit Schule verbinden. Schule hat vier gesellschaftliche Funktionen. Die Hälfte davon muss jetzt zurückstehen, damit nicht alles gleichermaßen an die Wand fährt. Das gilt sowohl für kleine Verschiebungen als auch für radikale Ansätze.Vier gesellschaftliche Funktionen von

Quelle: Schule muss scheitern, wenn sie den Normalzustand simuliert – J&K – Jöran und Konsorten

Die Schule als Chinesisches Zimmer. Oder: Wie man Kompetenzen simuliert

Von John Searle (1980, 1984) stammt eines der einflussreichsten Gedankenexperimente aus dem Bereich der Philosophie des Geistes.  Es ist unter dem Namen Chinese Room Argument bekannt geworden …

Quelle: Die Schule als Chinesisches Zimmer. Oder: Wie man Kompetenzen simuliert | Bildung unter Bedingungen der Digitalität

Schweizer Gymnasien vor Reform: Der Projektleiter im Interview

In der Schweiz hat die erste Gymnasialreform seit fast 30 Jahren begonnen. Hunderte Experten sind involviert. Der Co-Projektleiter Daniel Siegenthaler erklärt, was Maturandinnen und Maturanden künftig können müssen, welche Inhalte wichtiger werden – und was beim Reizthema Noten passieren soll.

Quelle: Schweizer Gymnasien vor Reform: Der Projektleiter im Interview