Archiv der Kategorie: Nutzen von Bildung?!

Hochschulplatz Zürich leistet wichtigen Beitrag gegen den Fachkräftemangel

Der Kanton Zürich bietet als grösster Hochschulplatz der Schweiz ein äusserst attraktives Studienangebot. Zürcher Hochschulabsolventinnen und -absolventen bleiben dem regionalen Arbeitsmarkt meist erhalten. Das sind nur zwei von zahlreichen Erkenntnissen des Berichts «Hochschulplatz Zürich» der Bildungsdirektion.

Quelle: Hochschulplatz Zürich leistet wichtigen Beitrag gegen den Fachkräftemangel | Kanton Zürich

Greco-Roman Studies and the Future of Europe

An Open Access Rapid Publication Platform for New Research on ‘classical’ Civilizations sponsored by the New Alexandria Foundation

When we surveyed enrollments for Greek and Latin in Europe in 2014,14we found more than 3,000,000 students – roughly twenty times as many as study these languages in the United States. Most of these students will forget virtually all the Greek and/or Latin that they learned but the subliminal effects of that education can shape their thinking for the rest of their lives.

Quelle: Greco-Roman Studies and the Future of Europe – Classical Continuum

Was ist ein guter Lehrer? Eine Erneuerung des sokratischen Eids

Im Wirbel der digitalen Welt, aber auch in der Konfusion der Pandemie fällt es Erwachsenen nicht immer leicht, das Wohl der Kinder im Auge zu behalten. Kinder brauchen eine Lobby. Am besten Lehrpersonen, die in der pädagogischen Sache eine Selbstverpflichtung eingehen.

Quelle: Was ist ein guter Lehrer? Eine Erneuerung des sokratischen Eids

Bildung und Arbeitsmarkt: Nachgelagerte Studiengebühren einführen

Alle Menschen, die hierzulande eine tertiäre Ausbildung absolvieren, sollen für die von ihnen verursachten Kosten stärker als bisher selber aufkommen. Zudem mögen sie ihre Studienwahl besser an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes ausrichten.

Quelle: Bildung und Arbeitsmarkt: Nachgelagerte Studiengebühren einführen | NZZ