Archiv der Kategorie: Arbeitsmethoden

BRAUCHEN WIR NOCH DIE HANDSCHRIFT?

Welche Vorteile hat Handschreiben gegenüber dem Schreiben mit der Tastatur – und welche Nachteile? Stimmt es, dass in Finnland keine Handschrift mehr unterrichtet wird? Stimmt es, dass Kinder und Jugendliche heute weniger mit der Hand schreiben als früher? Dr. Necle Bulut, Beraterin des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache, kennt die Antworten.

Künstliche Intelligenz ist keine Bedrohung für den Liberalismus

Selbstbestimmung und Wahlfreiheit sind liberale Grundwerte – künstliche Intelligenz aber stellt sie radikal infrage: Wenn Maschinen bessere Entscheidungen treffen als Menschen, hat der Liberalismus abzudanken. Diese These ist populär, hält einer nüchternen Betrachtung jedoch nicht stand.

Quelle: Künstliche Intelligenz ist keine Bedrohung für den Liberalismus | NZZ