Archiv der Kategorie: Begabtenförderung

6. und letzter Teil unserer Serie Worthülsen: Heute “Die Teamarbeit”


In seiner letzten Station der Rallye „Worthülsen“ wagt sich Condorcet-Autor Felix Hoffmann an eine heilige Wortkreation der Bildungsbürokratie: Er stellt den von oben gepredigten Teamgedanken in Frage! Wir können dem Leser aber versichern: In der Redaktion arbeitet Kollege Hoffmann ganz gut mit.

Quelle: 6. und letzter Teil unserer Serie Worthülsen: Heute “Die Teamarbeit”

Gymnasium: Mitsprache der Eltern soll beschränkt werden

Schülerinnen und Schüler von gutsituierten Eltern haben in der Schule Vorteile – unabhängig von ihren Fähigkeiten. Die Erziehungs- und Bildungsforscherin Margrit Stamm plädiert für die gezielte Frühförderung: «Bei Kindern, die kein oder kaum Deutsch können, müssen wir viel rascher aktiv werden.»

Quelle: Gymnasium: Mitsprache der Eltern soll beschränkt werden