Archiv der Kategorie: Digitale Prüfungen

Maturaaufsatz mit Classtime KS Schwyz

“Es ist uns wichtig, eine Software einzusetzen, die auch im Schulalltag einfach und intuitiv nutzbar ist und dadurch den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrpersonen vertraut ist.“  Die Kantonsschule Schwyz verwendete Classtime, um den Deutsch Matura-Aufsatz digital durchzuführen. An der diesjährigen Maturaprüfung im April 2022 nahmen 64 Lernende teil.  Die Kantonsschule Kollegium Schwyz hat sich für Classtime entschieden, da das […]

Quelle: Maturaaufsatz mit Classtime an der Kantonsschule Schwyz – Classtime

Dossier: Digitale Prüfungen

Die Nutzung unterschiedlicher Formen des digitalen Prüfens (z.B. spielerische Elemente, elektronische Klausuren, Audience-Response-Systeme) an deutschen Hochschulen nimmt zu – ganz besonders seit dem Start der Corona-Krise im Jahr 2020. Digitale Prüfungen – auch E-Assessments genannt – tragen zur Weiterentwicklung etablierter Lern- und Prüfungsszenarien an den Hochschulen bei und lassem sich an unterschiedliche Einsatzzwecke und Veranstaltungstypen anpassen. Den Hochschulen bieten digitale Bewertungs- und Prüfungsformen zahlreiche Mehrwerte.

Quelle: Dossier: Digitale Prüfungen

Vergleich moodle mit office365/teams

O365 ist proprietäre Software der Firma Microsoft. Bezüglich Änderungen, Entwicklung und Preisgestaltung ist man dieser Firma auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Bildung ist ein kleiner Nebenzweig innerhalb von Microsoft, kein prioritär betriebener Geschäftsbereich.

Moodle ist Open Source, es sind verschiedene Anbieter auf dem Markt und es besteht von daher eine gewisse Konkurrenz (auch bezüglich Preisgestaltung). Moodle ist im Bildungssektor entstanden und macht nichts Anderes.