Archiv der Kategorie: Alpinismus

Klimawandel (in den Alpen)

Zusammenfassend lässt sich sagen: Klimawandel findet auch im Winter auf den Bergen statt. Die Temperaturen sind bereits um 2 Grad gestiegen und werden bis 2050 um etwa 1 weiteres Grad ansteigen. Auch am Naturschnee ist der Klimawandel bereits ablesbar: Die Schneesaison wird in allen Höhenlagen kürzer.

Die Menschheit hat es aber in der Hand, diesen Rückgang zu be- grenzen: Zwar werden wir bis 2050 voraussichtlich mit einer weiteren Reduktion von (je nach Höhenlage) -10 % bis -30 % leben müssen, aber das bedeutet lediglich, dass unsere Skitourensaison etwas später beginnt und früher endet.

Wie es in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts weitergeht, hängt ganz von uns ab: Vernachlässigen wir den Klimaschutz und machen weiter wie bisher, wird das Skitourengehen nur mehr in seltenen Ausnahmesituationen möglich sein: In tieferen Lagen verschwindet der Schnee fast vollständig und selbst über 2.500 m muss noch mit Abnahmen von 50 % gerechnet werden.

bergundsteigen 105